Endlich wieder Handball MIT Zuschauern – Wenn am Dienstagabend die Baggerseepiraten zum inoffiziellen Endspiel um die Vizemeisterschaft der abgelaufenen Runde in der 3. Liga Mitta auf die SG Leutershausen treffen, ist nicht nur auf dem Platz Spannung garantiert. Auch abseits des Spielgeschehens werden dann viele Helfer für einen möglichst reibungslosen Ablauf eines Handballspiels unter den geltenden Hygienevorschriften sorgen. “In den letzten Wochen haben wir uns gemeinsam mit der Stadt viele Gedanken gemacht, wie wir unseren Fans den Besuch der Heimspiele ermöglichen”, so Vorstandssprecher Marzo. “Unsere Corona-Task-Force unter der federführenden Leitung von Thorsten Weiland hat ein optimales Konzept entwickelt, das wir jetzt unter Praxisbedingungen auf Herz und Nieren überprüfen. Da wird es bestimmt noch an der ein- oder anderen Stelle ruckeln, aber wir sind sehr optimistisch, dass wir auf viel Verständnis für die Maßnahmen treffen und alle mithelfen. Die Alternative wäre nämlich, dass keine Zuschauer anwesend sein dürfen und das wollen wir verhindern”, so Marzo weiter. Erstmals wird im Rahmen eines Heimspiels auch das neue Ticketing-System der Firma PASS getestet. Unter dem Link:

https://solutions.pass-consulting.com/PassShopNiederRoden/faces/modules/PassShop/pages/DlgStartShop.xhtml?checkCookies=true&dswid=6742

müssen sich die Zuschauer bis morgen abend im Vorfeld registrieren. Also nix wie ran an die Tastatur !!!!